Skurriles aus der Provinz

am 4. August 2012, von Dagmar Tille

Wunstorfer Stadtkirche – zur Vernissage einer Ausstellung

Eine Italienerin im obligaten Wickelrock verleiht per Installation aus in Styropor gesteckten, geweißelten und an geeigneter Stelle mit Buchstaben versehenen Baumarktblümchen ihrem Verlangen Ausdruck, jemand möge ihr ihre Blüten bestäuben. Ihr hilflos wirkender Versuch der Verstellung durch abweichende Interpretationsvorschläge (Kultur, Schrift, Mittelmeerraum …) mißlingt, da sie anschließend vollkommen anlasslos verkündet, am Tage zuvor auf einer Hochzeit gewesen zu sein. Biene Majas Willi in Person des Galeristen flattert während der Laudatio "zauberhaft, zauberhaft" flötend herum, um seine grundsätzliche Geneigtheit zu bekunden, kommt aber auf Grund von Physiognomie und Alter vermutlich nicht in Frage.

Nun ja, zugegebenermaßen recht amüsant, – es gehört jedoch zu den Dingen, die ich im Grunde einfach nicht wissen wollte …